NELLY K. PIUKOVIC

Diplomierte Sozialarbeiterin (FH)

Pädagogische Psychodramatikerin

Supervisorin und Coach (IASTI)

Systemische Schulsozialarbeiterin (CAS)

Opferhilfeberaterin

SocialSkills Nelly K. Piukovic Portrait
SocialSkills Kraftquelle Steine

Meine Kraftquellen

Meine Familie, meine Bücher

Segeln und die Adria erobern

Berge besteigen und die weisse Schneepracht geniessen

Träumen und die Träume wahrwerden lassen

Nach über 30 Jahren Cello zu spielen

Wandern und neuen Menschen begegnen

Lachen und die positive Seite der Medaille suchen und finden

Und jede Woche neue Blumensträusse auf dem Tisch haben

ARBEITSHALTUNG

Bei meiner Arbeit als Supervisorin und Coach fokussiere ich mich auf Lösungen, nicht auf Probleme. Die systemische lösungs- und ressourcenfokussierte Arbeit sind meine Grundarbeitshaltungen. Die wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit sind aktives Zuhören, Wertschätzung und gegenseitiges Vertrauen. Ich bin offen, wertneutral und neugierig. Zusammen bringen wir die Themen auf den Punkt.

Ich freue mich, Sie auf Ihrem beruflichen und Lebensweg ein Stück zu begleiten!

Nelly K. Piukovic

SocialSkills Nelly K. Piukovic Unterschrift

BERUFLICHE STATIONEN

2018

Gründung SocialSkills.ch

____

2020

Schulleiterin an der Schule in Freienwil

____

2014-2020

Sozialarbeiterin der Gemeinde Döttingen (AG) für den Kindergarten sowie die Primar- und Heilpädagogische Schule.

____

2007–2014

Beraterin der Klientinnen und Mitglied der Geschäftsleitung beim Verein bif in Zürich.

____

2005–2006

Dozentin im Careum Bildungszentrum für Gesundheitsberufe in Zürich.

____

2004–2007

Fachfrau im Bereich Gewalt gegen Frauen – unter anderem Betreuerin und Verantwortliche für die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins Mädchenhaus Zürich sowie Referentin bei Weiterbildungen.

____

1999–2003

Zuständige Fachperson für die Weiterbildungen und die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins Wiener Frauenhäuser.

____

1998–1999

Fachfrau für durch Gewalt traumatisierte Menschen sowie für Kriseninterventionen in einer Interventionsstelle für Betroffene von Frauenhandel.

____

1993–1998

Dipl. Sozialarbeiterin (FH) in Wien in Flüchtlingshilfen, mit Asylsuchenden in Haft sowie in einer Beratungsstelle für Familienplanung.

Ich spreche Deutsch, Englisch, Ungarisch, Serbisch und Kroatisch und bin Mutter von drei Kindern.